Flüssigboden: Neue Güte- und Prüfbestimmungen nach RAL GZ 507!

Zuletzt aktualisiert: 13 Mai 2019
Zugriffe: 30

Die Revision der neuen Güte- und Prüfbestimmungen in Form eines öffentlichen, herstellerneutralen und objektiven Anerkennungs- verfahren durch „Fach- und Verkehrskreise“ in Deutschland (Landes - Bundesbehörden u. Ministerien, betroffene Verbände, Verbraucher so- wie Prüforganisationen) ist abgeschlossen und der Güteausschuss der RAL-Gütegemeinschaft Flüssigboden und in seiner letzten Sitzung am 24. April 2019 in Bonn beschlossen, dass die Neufassung damit ab sofort in Kraft tritt.

>> Vollständige Pressmeldung vom 08.05.2019 (PDF-Dokument, 2 Seiten)