Flüssigboden beeindruckt Tiefbaubranche

Zuletzt aktualisiert: 24 Juli 2015
Zugriffe: 1980

Praxistest vor Ort
(Pressemitteilung vom 08.04.2015)

RHEDA-WIEDENBRÜCK. Das Schulungszentrum der Baustofftechnologie Ems GmbH hat sich nach intensiver Prüfung der Flüssigboden-Technologie entschlossen, für den Großraum Gütersloh, Paderborn bis Osnabrück als Partner für das Flüssigbodenverfahren zu agieren. Zum 6. März 2015 lud man Bauunternehmer aus der Region zu einer Tagesschulung mit Praxistest nach Rheda-Wiedenbrück ein. In der Einladung stand: „Seit einigen Jahren stößt man mit zunehmender Intensität bei der Planung und Realisierung von Bauprojekten auf die Technologie der zeitweisen Bodenverflüssigung, das Flüssigbodenverfahren. Dieses umfasst wie kein anderes Verfahren, eine Fülle von Anwendungsmöglichkeiten, bei denen in der Regel alle vor Ort anfallenden Bodenarten wiederverwendet werden können. Die Vorzüge dieses alternativen Verfahrens – z. B. bei Rohrgräben und Baugruben – sind vielerorts erprobt und werden zunehmend genutzt.“

>> Vollständige Pressemitteilung als PDF (4 Seiten)